Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Navigation und Service

Gedenken an die Opfer der „Euthanasie“-Verbrechen im Nationalsozialismus – 27. Januar 2022 erschienen am

Video-Statement von Jürgen Dusel

Pandemiebedingt muss die Gedenkveranstaltung in der Tiergartenstraße 4 auch in diesem Jahr leider ausfallen. Daher möchte Jürgen Dusel wieder mit einer Videobotschaft an die schrecklichen Verbrechen an Menschen mit Behinderungen durch die Nationalsozialisten erinnern.

In einer zentral gesteuerten Aktion, der so genannten Aktion T4, wurden aus der Tiergartenstraße 4 heraus die Morde an 70.000 Patient*innen der Heil und Pflegeanstalten veranlasst. Insgesamt wurden 200.000 Patientinnen und Patienten, darunter auch Kinder, in Einrichtungen der Nationalsozialisten ermordet. Für ganz Europa geht man von über 300 000 Tötungen im Namen des „Euthanasie“-Programms aus. Darüber hinaus wurden 400.000 Menschen zwangssterilisiert.

Jürgen Dusel: „Ein Tag des Gedenkens lässt uns nicht nur zurückblicken. Er ist immer auch Mahnung für das Heute und Morgen. Wir müssen und wollen aus dem Geschehenen Lehren für unser heutiges Leben ziehen. Das sind wir den Opfern und ihren Angehörigen schuldig. Und dazu bekennen wir uns als demokratische Gesellschaft, die es nicht nur zulässt, dass Menschen unterschiedlich sind. Sondern die auch davon profitiert, divers und bunt zu sein!“

In seiner Videobotschaft sehen Sie auch Beiträge von Jonas Hauer am Akkordeon und Textauszüge aus dem Buch „Die Hempelsche. Das Schicksal eines deutschen Kindes, das 1940 vor der Gaskammer umkehren durfte.“, gelesen von Christel Kindel und Kerstin Latzke.

Das Video steht in zwei Varianten zur Verfügung:

  • Version Alltagssprache mit Gebärdensprache, Untertiteln und Audiodeskription (auf dieser Seite)
  • Version in Leichter Sprache

Für die Auswahl wählen Sie den Sprachschalter.

Seitennavigation

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz