Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Der Be­auf­trag­te

Nutzen Sie auch

Jürgen Dusel

In der 19. Wahlperiode ist Jürgen Dusel der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen.

Lebenslauf

geboren am 14.2.1965 in Würzburg, verheiratet, zwei erwachsene Kinder

Schwerbehindert mit einem Grad der Behinderung (GdB) von 100 (von Geburt an stark sehbehindert)

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1985 Abitur
  • 1992 Erstes juristisches Staatsexamen an der Universität Heidelberg
  • 1995 Zweites juristisches Staatsexamen beim Oberlandesgericht Stuttgart
  • 1996 Jurist bei der Hauptfürsorgestelle des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • 1998 Dezernatsleiter Heimaufsicht/überörtliche Betreuungsbehörde beim Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg (LASV)
  • 2002 Leiter des Integrationsamtes im Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg
  • 2007 Stellvertretender Leiter der Abteilung 3 (Aufsicht, Soziales und Forensische Psychiatrie, Integrationsamt) im Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg, weiterhin Leiter des Integrationsamtes des Landes Brandenburg
  • 2009 Leiter des Dezernates Aufsicht und Unterbringung nach dem Brandenburgischen Psychisch-Kranken-Gesetz (BbgPsychKG)
  • 2010 Beauftragter der Landesregierung für die Belange behinderter Menschen in Brandenburg
  • 2015 Erneute Berufung zum Beauftragten der Landesregierung Brandenburg für die Belange der Menschen mit Behinderungen
  • 2018 Berufung zum Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen