Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

 Drei Häuser in schneebedeckter Landschaft auf auf blauem Hintergrund. Oben goldener Schriftzug "Momentan - ein Märchenabend mit Musik".

13. Dezember 2016; 19:00 Uhr: Momentum - ein Märchenabend mit Musik

Winterzeit ist Erzählerzeit. Gönnen Sie sich inmitten von Vorweihnachtsstress und grauem Arbeitstrott einen Moment des Verweilens und Träumens. Das Kleisthaus lädt ein zu einem stimmungsvollen, bunten …

13.12.2016, 19:00 Uhr

weiterlesen

Im Halbkreis: Die junge Frau rechts im Bild hält Schild mit dem Satz „ich bin nicht bob dylan“ in der Hand. Links von ihr 4 Männer. Alle halten Schild mit dem Satz „ich auch nicht“ in der Hand. Sie stehen auf einem Feld; im Hintergrund bewölkter Himmel.

8. Dezember 2016; 19:00 Uhr: Musik-Text-Collage "Ich bin nicht Bob Dylan"

Eines wollte und will Robert Allen Zimmermann einfach nicht sein: Bob Dylan. Und doch hat er sich nun mit genau diesem Namen endgültig in die Geschichtsbücher eingetragen. Wer ist dieser singende …

08.12.2016, 19:00 Uhr

weiterlesen

In der Mitte des Bildes ein Mann im dunklen Anzug mit Hut. Auf einem Gehweg stehend, in der Hand ein Luftballon. Links im Bild ein rotes Haus mit grauem Bordstein davor. Rechts im Bild sind die Dächer einer Stadt erkennbar.

16. November bis 15. Dezember 2016: Ausstellung "menschen.bilder"

Wie sehen wir Menschen und was für ein Bild machen wir uns von ihnen? Was sagt unser Menschenbild über uns selbst? Und was können wir gewinnen, wenn es uns gelingt, Menschen einmal mit ganz anderen …

16.11.2016 - 15.12.2016

weiterlesen

Zwei Jungen liegen auf dem Rücken im Schnee. Rechts im Bild ein umgekippter Rollstuhl.

25. November 2016; 19:00 Uhr: In meinem Kopf ein Universum - mit Publikumsgespräch im Anschluss

Matheus leidet unter einer zerebralen Bewegungsstörung: Er hat seinen Körper nicht unter Kontrolle und kann auch nicht sprechen. Von fast allen Menschen in seiner Umgebung wird er daher für geistig …

25.11.2016, 19:00 Uhr

weiterlesen

Mädchen und Jungen sitzen an Schulbänken. Die beiden Mädchen in der Mitte melden sich zu Wort. Im Hintergrund eine Wand mit bunten Fotos und Zetteln.

24. November 2016; 19:00 Uhr: Die Klasse - mit Publikumsgespräch im Anschluss

Der junge Französischlehrer François unterrichtet an einer Schule in den Vororten von Paris. Dort trifft er auf Schüler, die noch nie in ihrem Leben ein Buch gelesen haben und sauber gesprochenes …

24.11.2016, 19:00 Uhr

weiterlesen

Ein Mann und drei Frauen stehen hinter einer Käsetheke. Alle tragen weiße Schürzen. Im Hintergrund ist eine rote Wand aus Stoff.

24. November 2016; 16:00 Uhr: Verstehen Sie die Béliers? - mit Publikumsgespräch im Anschluss

In der französischen Provinz lebt die Schülerin Paula mit ihren gehörlosen Eltern und dem ebenfalls gehörlosen Bruder auf dem Land. Kein leichtes Leben. Denn die junge Frau kann als einzige hören und …

24.11.2016, 16:00 Uhr

weiterlesen

Ein Mädchen mit langen braunen Harren

23. November 2016; 17:00 Uhr: Lena Love - mit Publikumsgespräch im Anschluss

Lena, 16, kreativ und hochsensibel, fühlt sich in ihrer Vorortsiedlung zunehmend ausgegrenzt und unverstanden. Im begabten Künstler Tim findet sie einen Seelenverwandten. Ein erster Flirt bahnt sich …

23.11.2016, 17:00 Uhr

weiterlesen

Ein Mann sitzt im Auto und fährt in hohem Tempo einen Weg entlang. Im Hintergrund sieht man Felder und Wld, in der Luft ist ein Hubschrauber zu sehen.

19. Oktober; 19.00 Uhr: Der Willi-Busch-Report mit Publikumsgespräch im Anschluss

Zeitungsverleger Willi Busch steckt in der Krise. Denn an der deutsch-deutschen Grenze ist im Jahre 1979 absolut nichts los! Die Zeit scheint regelrecht stehen geblieben zu sein. Was für das andere …

19.10.2016, 19:00 - 22:00 Uhr

weiterlesen

auf grünem Hintergrund der Schriftzug "Hörfilmkino im Kleisthaus 2016: Saisonstart mit Kultserie: Der Tatortreiniger

7. September 2016; 19.00 Uhr: „Der Tatortreiniger“

Zur Serie: In der NDR-Produktion dreht sich alles um den ungewöhnlichen Arbeitsalltag des Hamburgers Heiko „Schotty“ Schotte (Bjarne Mädel). Der Gebäudereiniger ist auf die fachgerechte Entsorgung von …

07.09.2016, 19:00 Uhr

weiterlesen

Hinter einem angedeuteten Kneipentresen steht ein als Frau verkleideter Mann in weißem Spitzenkleid. Der Mann streckt seinen Arm aus und versucht, mit dem Zeigefinger die Hand einer zweiten Person zu berühren, deren Arm von rechts ins Bild ragt.

21. September 2016, 19 Uhr: „Immer gleich anders?“

Improvisationstheater, kurz Impro, gibt Kraft, tut gut und macht schlau. Impro tut dem Herzen gut, den Lachmuskeln und dem Verstand. Es schärft die Wahrnehmung und den Respekt. Es ist ein Miteinander, …

21.09.2016, 19:00 - 21:00 Uhr

weiterlesen

Drei Kinder sitzen aneinander gelehnt und schlafen

13. Juli 2016; 19.00 Uhr: Müdigkeitsgesellschaft

In seinem in 18 Sprachen übersetzten Werk „Die Müdigkeitsgesellschaft“ beschreibt Han die Pathologie unserer heutigen Gesellschaft: Psychische Erkrankungen wie Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom oder …

13.07.2016, 19:00 Uhr

weiterlesen

Schriftzug Inklusives Kinder- und Jugendfest

17. Juli 2016: Inklusives Kinder- und Jugendfest

Sonntag, 17. Juli 2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr Am Nordufer rund um den Pekinger Platz in Berlin-Wedding Hör dir Noah Levi und Graf Fidi live an. Lern im Rap-Workshop wie Profis rappen, spiel …

17.07.2016, 10:00 - 18:00 Uhr

weiterlesen

Ein Plakat mit Silhouette eines Menschen mit einem Hund neben sich, dazu Informationen zur Ausstellung.

7. bis 28. Juli 2016: Ausstellung "Helfer auf vier Pfoten"

Wenn vom besten Freund des Menschen die Rede ist, dann ist hierzulande der Hund gemeint - die Katzenliebhaber mögen es verzeihen. Hunde leben schon seit Jahrtausenden mit den Menschen. Sie sind …

07.07.2016 - 28.07.2016

weiterlesen

Portrait René van Roll

23. Juni 2016, 19 Uhr: Kabarett im Kleisthaus

„Als Betroffener ist mir wichtig, das Thema Behinderung auf die Bühne zu bringen“, sagt der Frankfurter Kabarettist René van Roll. Sein Ansatz: Was ist eigentlich individuell? Was kann noch als …

23.06.2016, 19:00 - 21:30 Uhr

weiterlesen

Eine Frau steht vor einem Wohnhaus. Sie blickt in den Himmel.

12. Mai 2016; 19.00 Uhr: Abschied von gestern

1937 in Leipzig als Kind jüdischer Eltern geboren, flüchtet die ehemalige Telefonistin Anita G. in den sechziger Jahren aus der DDR in den Westen. Sie findet eine Stelle als Krankenschwester. Als sie …

12.05.2016, 19:00 Uhr

weiterlesen

Schwarze und bunte Quadrate.In einigen sieht man Musikinstrumente.

26. April 2016, 19 Uhr:
Jazz im Kleisthaus

Das Lebensgefühl des Jazz hat in Berlin Tradition: Seit 1963 ist das Jazz Fest Berlin das Highlight der Szene in Europa. Mehr als 5.100 Künstler und 1.200 Bands sind seither in die Spreemetropole …

26.04.2016, 19:00 - 22:00 Uhr

weiterlesen

Ein Mann in Armeeuniform sitzt auf einer Treppe und schaut auf ein Zeltlager.

7. April 2016; 19.00 Uhr: Zwischen Welten - im Anschluss Publikumsgespräch mit Kai Köhler vom Psychotrauma-Zentrum der Bundeswehr in Berlin

Bundeswehrsoldat Jesper (Ronald Zehrfeld) meldet sich erneut zum Dienst in das krisengeschüttelte Afghanistan. Er erhält den Auftrag, mit seiner Truppe ein kleines Dorf vor den Taliban zu schützen. …

07.04.2016, 19:00 - 22:00 Uhr

weiterlesen

Das Bild zeigt eine Frau; im Hintergrund ist eine erleuchtete Wand zu sehen.

10. März 2016; 19.00 Uhr: Frau in Gold

Der Spielfilm erzählt die wahre Geschichte eines der kostbarsten Gemälde der Welt, das eine alte Dame gegen Ende ihres Lebens als ihren gestohlenen Besitz zurückfordert. Es ist die Geschichte des von …

10.03.2016, 19:00 - 21:30 Uhr

weiterlesen

Das Bild zeigt den Autor Sebastian Urbanski. Er lehnt an einer Wand, die Arme hat er verschränkt.

14. Januar 2016, 19 Uhr: Lesung mit Sebastian Urbanski zu seinem Buch „Am liebsten bin ich Hamlet“

Er spielte u.a. in dem Film ›Me too - Wer will schon normal sein?‹ mit und war Hauptdarsteller in der ARD-Produktion ›So wie du bist‹. Außerdem gehört der 37-jährige Berliner zum festen Ensemble des …

14.01.2016, 19:00 Uhr

weiterlesen