Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Jürgen Dusel bei den Inklusionstagen

21.11.2018

Gestern hat Jürgen Dusel gemeinsam mit Arbeitsminister Hubertus Heil an den Inklusionstagen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales teilgenommen. Die Inklusionstage standen in diesem Jahr unter dem Motto „inklusiv - digital.“

Jürgen Dusel begrüßt den breiten Diskurs über Barrierefreiheit im Bereich der Digitalisierung, den das BMAS mit den Inklusionstagen angestoßen hat. Er fordert aber auch: „Barrierefreiheit muss auch im digitalen Bereich von Anfang an mitgedacht werden, sie kann nicht im Nachhinein aufgesetzt werden. Außerdem müssen Menschen mit Behinderungen in die Entwicklungsprozesse von beispielsweise Soft- und Hardware einbezogen werden, denn sie sind die Expertinnen und Experten in eigener Sache,“ so Jürgen Dusel. „Auch private Anbieter von Dienstleistungen und Produkten für die Allgemeinheit sollten zur Barrierefreiheit verpflichtet werden. Denn Menschen mit Behinderungen gehören genauso zur Allgemeinheit wie jede und jeder andere auch.“

Eine Gruppe von Menschen steht auf der Bühne, alle lachen fröhlich in die KameraEine Gruppe von Menschen steht auf der Bühne, alle lachen fröhlich in die Kamera Jürgen Dusel (rechts im Anzug) gemeinsam mit Minister Hubertus Heil (links im Anzug) bei den Inklusionstagen 2018 des BMAS.Quelle:  BMAS/Tom Maelsa