Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Navigation und Service

Die Special Olympics World Games kommen! erschienen am

Zu sehen ist eine Wand mit zahlreichen Unterschriften und dem Hashtag #Berlin2023 Die Special Olympics World Games kommen!
Die Special Olympics World Games kommen! Quelle: Behindertenbeauftragter/Laroche

2023 kommen die Special Olympics World Games nach Berlin und wir freuen uns darauf! Heute war die offizielle Vertragsunterzeichnung zwischen Special Olympics International und Special Olympics Deutschland - in Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender im Schloss Bellevue. Special Olypmics Deutschland (SOD) wurde vertreten durch Präsidentin Christiane Krajewski, Special Olypmics International durch den Vorsitzenden Dr. Timothy Shriver.
Jürgen Dusel sagte anlässlich der Unterzeichnung: „Ich finde das großartig und freue mich darüber, dass Menschen mit Behinderungen immer sichtbarer werden. Sport ist die Gelegenheit zu zeigen, was in einem steckt und was man leisten kann. Und ich wünsche mir natürlich, dass die World Games die Barrierefreiheit in der Stadt aber auch in ganz Deutschland voranbringen, insbesondere was auch die Frage der leichten Sprache betrifft.“
Die Special Olympics finden vom 16. bis 25. Juni 2023 in Berlin statt. Erwartet werden etwa 7.000 Athlet*innen aus über 170 Nationen. Special Olympics ist nach eigener Bezeichnung die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, die vom Internationalen Komitee (IOC) anerkannt ist.

Seitennavigation

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz